Startseite | Badplanung und Pflege | Wandtattoos im Bad

Wandtattoos im Bad

Bereits seit einiger Zeit liegen Wandtattoos im Trend in allen Teilbereichen der Wohnung. Sie bieten eine einfache und schnelle Aufwertung der Wände und sind daher perfekt für spontane Änderungen geeignet. Viele Wandtattoos finden auch im Bad immer häufiger Verwendung. Hier stehen in Sachen Optik zahlreiche Motive mit unterschiedlichsten Bedeutungen zur Verfügung und auch die eigene Gestaltung von Wandtattoos für das Bad ist inzwischen kein Problem mehr.

Vorteile von Wandtattoos

Besonders der Aspekt des einfachen und schnellen Dekorierens spricht für die Wandtattoos. Sie werden in verschiedensten Ausführungen hergestellt und eignen sich deshalb für fast jede Wandgröße. Aus diesem Grund ist es auch nicht verwunderlich, dass es in engen Bädern Wandtattoos gibt. Andere Methoden sind entweder dauerhafter oder in der Anwendung komplizierter. Schwierigkeiten beim Anbringen können entstehen, wenn die Wandtattoos groß sind. Mit der Hilfe einer weiteren Person werden diese aber auch schnell überwunden und das Anbringen ohne Blasen am Wandtattoo ist schnell geschafft. Auch der Preis kann sich in aller Regel sehen lassen und überzeugt Interessierte oft, einfach mal ein Wandtattoo im Bad zu testen. Da es nichts Bleibendes ist, lässt es sich bei Bedarf leicht ändern.

Anwendungsbereiche im Bad

Wandtattoos im Bad zu verwenden ist kein Problem. Grund dafür ist die Möglichkeit der flexiblen Anbringung auf verschiedenen Untergründen. Tapeten stellen oft kein Hindernis dar und finden sich häufig auch großflächig in Badezimmern wieder. Auch andere Wandtypen, die eher in Wohnräumen Anwendung finden, werden in Bädern verwendet. Aber natürlich sind auch Fliesen ein prägendes Element von Badezimmern. Je nach Ausführung gibt es für alle Formen entsprechende Wandtattoos die für Bäder geeignet sind. Wichtig ist natürlich immer, dass die Wandtattoos im Bad gut ersichtlich sind. In verdeckten Ecken oder engen Nischen ist die Investition eher überflüssig.

Viele Motive stehen zur Auswahl

Badezimmer werden oft mit Meeren und Stränden als Dekorationsmottos ausgestattet. Das ist sicherlich naheliegend, da das Wasser bei beiden tonangebend ist. So kommen auch Schiffe, Palmen und Fische oft vor. Prinzipiell kann das Motiv des Wandtattoos im Bad natürlich frei gewählt werden, allerdings ist die thematische Anpassung an das gesamte Bad hier sinnvoll. Oft entsteht daher auch eine Kombination dieser Motive. Ein gutes Beispiel sind dargestellte Luken, die einen Ausblick in das Meer bieten und somit ein U-Boot simulieren. Auch der typische Anker oder ein Leuchtturm gehören immer wieder zu den dargestellten Motiven. Andere Motive können beispielsweise in Anlehnung an bereits durch Möbel und Materialien vorgegebene Einrichtungsstile eingebracht werden.

Clevere und motivierende Sprüche als Wandtattoo im Bad

Unabhängig vom Einsatz im Badezimmer sind Wandtattoos auch immer wieder die bevorzugte Darstellungsform für inspirierende Sprüche. Die Wandtattoos für Bäder mit Sprüchen sind aber oft auch thematisch an das Badezimmer angepasst und fügen sich gut in dieses ein. „Bad Paradies“ oder „Stilles Örtchen“ kommen daher in verschiedensten Ausführungen vor und sind nur zwei Beispiele der häufig dargestellten Sprüche. Generell geht es darum mit dem Spruch das Bad aufzuwerten, indem die Vorstellung an einen tollen Wellnessurlaub oder an einen weit entfernten Strand hergestellt wird. Dafür sind viele Wandtattoos im Bad mit Sprüchen und Motiven, wie Palmen, ausgestattet und bieten ein kombiniertes Erscheinungsbild.

Schnell austauschbar

Die Wandtattoos im Bad sind nicht nur schnell angebracht, sondern können fast genauso schnell auch wieder entfernt werden. In Kombination mit dem geringen Preis eröffnet das einige Möglichkeiten zu Experimenten. Viele Wandtattoos lassen sich auch noch ein zweites oder drittes Mal anbringen, wodurch das einmalige Entfernen nicht endgültig sein muss.

Eigene Motive für individuelle Gestaltung

Der Wunsch nach Individualität scheitert oft nicht zuletzt am zu kleinen Geldbeutel. Wandtattoos im Bad sind daher eine tolle Möglichkeit, um diese Individualität zu erreichen. Bereits die herkömmlichen Motive kommen in der Kombination mit der weiteren Gestaltung des Bads sicherlich selten vor. Ganz individuell wird die Gestaltung aber erst dann, wenn die Möglichkeit des Erstellens eigener Motive genutzt wird. Viele Hersteller von Wandtattoos für Bäder bieten inzwischen diese Möglichkeit. Aus vielen Vorgaben können hier eigene Motive und Schriftzüge erstellt werden. Diese werden dann in der gewünschten Größe hergestellt und geliefert.

Badgestaltung – Wandtattoos im Bad alleine reichen nicht

Natürlich sind Wandtattoos im Bad eine tolle und einfache Möglichkeit, dieses aufzuwerten. Ein Bad besteht allerdings aus vielen gestalterischen Einzelteilen, die ein möglichst stimmiges Gesamtbild erschaffen sollten. Duschen, Toiletten, Badezimmermöbel und weitere Einrichtungsgegenstände sind daher prägend. Bei neuesbad.de steht Ihnen alles, was in ein Bad gehört, zur Auswahl. Mit den praktischen Wandtattoos fürs Bad kann diese Einrichtung problemlos ergänzt werden. Oft ist das Aufkleben von Wandtattoos sogar auf Einrichtungsgegenstände möglich. Besonders Kommoden und Schränke bieten sich hier an. Auch die farbliche Abstimmung ist ohne größere Hürden möglich.

Fazit

Wandtattoos im Bad einzusetzen gehört inzwischen zur weitläufigen, typischen Verwendung. Die flexible Anwendung auf den meisten Materialien und das einfache Anbringen zählen klar zu den Stärken der Wandtattoos im Bad. Auch die vielseitigen Motive, die oft an weit entfernte und exotische Orte erinnern, sind hierbei für viele Bäder geeignet. Ganz individuelle Gestaltungen werden gleichermaßen durch Wandtattoos in Bädern eröffnet.