Startseite | Badtrends und Einrichtungsideen | Tipps zur Badezimmer Deko

Tipps zur Badezimmer Deko

Badezimmer sind heutzutage nicht nur da, um sich kurz zu abzuduschen oder schnell die Zähne zu putzen. Sie werden auch immer mehr zu einer kleinen Wellness-Oase mit einer großen Badewanne oder sogar einem Whirlpool. Daraus ergibt sich, dass man auch mehr Zeit im Badezimmer verbringt, weshalb doch auch ruhig ein gewisses Wohlgefühl mithilfe von ein bisschen Badezimmer Deko hervorgerufen werden könnte. Wir von neuesbad.de geben Ihnen wertvolle Tipps zu diesem Thema.

Nun ist ein Badezimmer meistens nicht riesig und der meiste Platz ist schon an die Hauptbestandteile Toilette, Waschbecken und Dusche oder Badewanne vergeben. Es ist jedoch dennoch möglich, das Bad individueller zu gestalten und trotzdem nicht viel Platz für die Badezimmer Deko opfern zu müssen, denn diese können auch einen gewissen Nutzen mit sich bringen. Sie könnten beispielsweise einen Zahnputzbecher, einen Seifenspender sowie einen Handtuchhalter aus Chrom aufstellen. Hierbei handelt es sich dann nicht nur um nützliche Produkte, die Sie ohnehin gebraucht hätten. Sie dienen zusätzlich auch als eine gewisse Art von Badezimmer Deko, da sie es auch gleichzeitig kolorieren und gestalten. Ein anderes Beispiel ist auch ein Wäschekorb mit einer optisch ansprechenden Verkleidung, sodass die Wäsche darin verstaut werden kann, er aber gleichzeitig auch als Accessoire dient, um das Bad gemütlicher zu gestalten. Folglich gibt es also ausreichend Möglichkeiten, Ihr Bad mit Badezimmer Deko zu verschönern, auch wenn Sie nicht extra zusätzlichen Platz damit in Anspruch nehmen möchten.

Badezimmer Deko selber machen?

Möchten Sie Ihr Badezimmer nach Ihren ganz persönlichen Vorstellungen herrichten und haben keine große Lust, sich den bereits angebotenen Artikeln hinzugeben? Dann können Sie Ihre Badezimmer Deko auch selbst zusammenstellen. Dafür bietet sich beispielsweise eine alte Holzleiter an. Diese können Sie einfach an eine Wand lehnen und als Handtuchhalter nutzen. Zusätzlich könnte man noch eine Holzhalterung an einer weiteren Stufe anbringen, die dann als Ablage für einen Kosmetikspiegel oder Bilderrahmen und Blumen dient. Bilder lassen sich ebenfalls ganz einfach selbst kreieren und sind eine beliebte Form der Badezimmer Deko. Sie müssen sich nur einen Bilderrahmen besorgen. Dann nehmen Sie einfach ein Stück Pappe und kleben ein bisschen Sand darauf. Als i-Tüpfelchen noch ein paar Muscheln aus dem letzten Strandurlaub und fertig ist die Badezimmer Deko. Außerdem könnte man auch andere Badmöbel wie ein kleines Regal problemlos individuell zusammenstellen. Benötigt werden dafür lediglich eine alte Holzkiste und ein zusätzliches Brett. Das Brett kleben oder nageln Sie nun beispielsweise in die Mitte der Holzkiste. Wenn Sie diese nun aufrecht hinstellen, haben Sie ein fertiges kleines Regal mit zwei Ablagefächern. Badezimmer Deko zu kreieren kann folglich auch ganz einfach sein und was gibt es Schöneres als jeden Tag etwas Selbsterschaffenes bewundern zu können?

Welche Badezimmer Deko bietet sich für welches Bad an?

Manchmal ist es gar nicht so leicht die passende Badezimmer Deko zu finden, da kommt schnell die Frage auf, welche überhaupt zum eigenen Bad passt. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten ein Badezimmer zu gestalten, beispielsweise bezogen auf die Materialien oder auf die verschiedenen Farben der Accessoires und Möbel. Wenn Sie vielleicht ein schlichtes Badezimmer dekorieren möchten, würde es doch passen, wenn Sie sich auch bei der Dekoration an eine Farbe oder ein Material halten. Bei einem komplett weißen Bad könnte man auch die Badezimmer Deko in der Farbe „weiß“ halten oder auch für einen kleinen aber nicht zu extremen Kontrast, chromfarbende Artikel wählen. Wenn sich in dem Bad eine hölzerne Sauna befindet, würden sich hölzerne Accessoires anbieten, die die Atmosphäre unterstreichen. Auch jegliche Art von Pflanzen verschönert eigentlich so gut wie jedes Bad. Falls Sie vielleicht in eine Wohnung gezogen sind, in der das Bad schon komplett in einer schlichten Farbe eingebaut ist und Sie es aber lieber bunt und verspielt haben, ist das kein Problem, das mit der richtigen Badezimmer Deko nicht gelöst werden könnte. Sie könnten beispielsweise einfach ein paar bunte Handtücher und beliebig viele Bilder aufhängen oder auch mit einem Pinsel einen entspannenden Spruch an die Wand malen. Für besonders kleine Badezimmer eignen sich auch eher nützliche Dekorationsartikel wie eine herausstechende WC-Bürste oder ein auffälliger Mülleimer. Bei geräumigen Badezimmern kann man die nützlichen Artikel auch von der Badezimmer Deko trennen, in dem man zum Beispiel extra ein Regal aufstellt für Kerzen, Blumen oder Bilder. Ganz gleich, was für ein Badezimmer Sie verschönern möchten – es stehen unzählige Möglichkeiten für Sie offen, es mit passender Badezimmer Deko individuell zu gestalten.