Badideen für kleine und große Bäder finden
©123rf.com

Badideen

Wo entstehen neue Badideen? Eindeutig und zunächst einmal im Kopf. Diese entwickeln sich dann nach und nach zu einem stimmigen Konzept, das man natürlich nach den eigenen Vorstellungen der Badideen umsetzen möchte. Die Gestaltung und Umsetzung der Badideen sind eine ganz persönliche Angelegenheit. Das Badezimmer ist der Raum, in dem jeder von uns seinen Tag beginnt und den Abend auch wieder ausklingen lässt. Im Bad wird man eins mit sich selbst. Bei der Planung und dem Einrichten eigener Badideen hat man in der Regel mehr kreativen Spielraum, als man zunächst annimmt. Gerade spezielle Fliesen oder außergewöhnliche Farben erzeugen eine ganz besondere Atmosphäre, die Harmonie und Geborgenheit schafft. Ausgereifte Badideen spiegeln sich in einem harmonisches Zusammenspiel aus Licht, Farben und hochwertigen Materialien wider. Sie verwandeln ein Badezimmer in eine Oase der Ruhe, Erholung und Entspannung. An erster Stelle stehen also immer die Badideen, dann geht es an Planung und Realisierung des neuen Bads. Im Vordergrund stehen dabei die eigenen Vorstellungen, Wünsche und Bedürfnisse. Es gibt viele tolle Badideen, doch die Gestaltung sollte dennoch mit der Innenarchitektur des gesamten Wohnraums im Einklang stehen. Anstelle eines normalen Standards stehen bei traumhaften Badideen doch eher die Phantasie und Individualität bei der Realisierung an oberster Stelle. Sie sind sich nicht sicher ob Ihre Badeideen nicht doch zu hochtrappend für eine realistische Umsetzung sind? Dann ist es bestimmt sinnvoll, wenn Sie sich rechtzeitig mit einem professionellen und auf Bäder spezialisierten Fachmann in Verbindung setzen. Gerade eigene Badideen, sowie die technische und gestalterische Umsetzung, benötigen viel Erfahrung und spezielle Produktkenntnisse. Zu überlegen wäre außerdem, ob zur architektonischen und sanitärtechnischen Planung Ihrer Badideen noch weitere wichtige Planungen anstehen. Das sind beispielsweise Fliesen, Beleuchtung und zusätzliche Audiokomponenten, die Ihnen diesbezüglich im Kopf herumschwirren. Die perfekte Badezimmerplanung verbindet ein tolles Design und die Materialien mit Farben und Licht.

Badideen – kleines Bad, großes Bad

Sie haben tolle Badideen, doch Ihr Badezimmer ist klein. Gerade ein Bad mit nur wenig Platzangebot kann durch eine moderne Gestaltung gewinnen. Eine platzsparende Lösung ist eine moderne Eckbadewanne aus Acryl, die Ihr Bad zu einem Wellness-Tempel stilisiert. Erhältlich sind die stylischen Badewannen mit transparenten Duschabtrennungen. Sinnvolle Badideen sind auch ebenerdige Duschen, die sich ganz besonders für Menschen im höheren Alter eignen, da sie ideal zugänglich sind und mit einem in den Raum integrierten offenen Design zu einem echten Highlight werden. Nützliche Badideen für kleine Bäder sind moderne Waschbeckenunterschränke. Sie bieten ein umfangreiches Platzangebot. Optisch sehr schön sind beispielsweise schwebende Badschränke. Sie bestechen durch eine Hochglanzoberfläche, die gerade moderne Badarchitekturen perfekt unterstreichen. Mit modernen, formschönen Badaccessoires perfektionieren Sie Ihre Badeideen und setzen tolle Kontraste und Akzente. Sie haben ein großes Badezimmer und haben genug Raum, um Ihre Badideen in Szene zu setzen. Insofern muss Ihr neues Bad nicht nur funktional gestaltet sein. Die Ansprüche an Bäder sind extrem stark gewachsen. Kein Wunder, denn Menschen verbringen einen großen Teil ihrer Zeit mit duschen oder baden. Wer ein großes Bad nach eigenen Badideen gestalten kann, dessen Fantasie ist keinerlei Grenze gesetzt. Im Prinzip kann mit einem großen Badezimmer beinahe jeder Wunsch erfüllt werden. Letztendlich ist das nur eine Frage des Geldes. Große Bäder bieten Raum für architektonische Raffinessen und vielerlei Extravaganzen. Ob freistehendes Mobiliar, Wannen, begehbare Duschen, Sauna oder Whirlpools, alles ist möglich.

Badideen für ein Bad im Schlafzimmer
©123rf.com

Badideen – Bad im Schlafzimmer

Ist Ihnen bei Ihren Badideen schon einmal in den Sinn gekommen, direkt nach einer angenehmen Nachtruhe in die offene begehbare Designer-Dusche im Schlafzimmer zu springen? Gefällt Ihnen die Vorstellung, nach einem harten Arbeitstag in einer freistehenden Badewanne im Schlafzimmer das Wasser einlaufen zu lassen und in ein wohlriechendes Duft-Ölbad einzutauchen, um zu entspannen? Wenn Sie eine dieser außergewöhnlichen Badideen noch nicht im Kopf haben, dann sollten Sie spätestens jetzt darüber nachdenken. Das Schlafzimmer im Bad hat verlockende Vorteile. Es verbindet zwei Ruheoasen optimal miteinander. Eine absolut wohltuende Idee, um sich langsam auf die Nachtruhe einzustimmen. Die Kombination ist die Ruhe-Oase schlechthin. Wer diese Idee schon längst auf die Hitliste der Badideen gesetzt hat, der muss nur eines bedenken: wichtig ist die richtige Aufteilung der unterschiedlichen Klimazonen, die intelligent angeordnet sein müssen und natürlich auch technisch einwandfrei be- und entlüftet werden müssen.

Badideen – luxuriös

Da man sich ja sonst nichts gönnt sollte ein luxuriöses Bad nicht unter den Badeideen fehlen, sofern man über das nötige Kleingeld verfügt. Wo sollte man sich denn sonst Luxus gönnen, wenn nicht in einem luxuriösen Badetempel. Längst hat sich das Badezimmer bei den meisten Menschen zum Mittelpunkt des Wohnraums entwickelt. Bäder verzeichnen schon seit Jahren einen enormen Zuwachs an Aufmerksamkeit. Viele luxuriöse Dinge sind im Gegensatz zum alten funktionalen Badezimmer heutzutage hinzu gekommen. Ob Sauna, Whirlpool oder eigene Massagebank, technisch hochwertige Armaturen und ausgeklügelte Duschsysteme in tollem Design. Wer es sich leisten kann, der gönnt sich einen Luxus-Badetempel der Extraklasse.

Badideen – Möbel und Dekoration

Hat man nun seine Badideen schriftlich fixiert, denkt man an das Mobiliar und Dekorationen. Möbel und Dekoration verleihen einem Badezimmer Individualität und schaffen eine gemütliche, harmonische Atmosphäre. Beziehen Sie auf jeden Fall diese Dinge in Ihre Badideen mit ein, denn sie geben dem neuen Raum den letzten Schliff und machen ihn zur absoluten Wohlfühl-Oase. Möbel für das Badezimmer sollten natürlich nicht nur stilvoll aussehen, sondern auch durch Funktionalität überzeugen können. Nutzen mehr Familienmitglieder das Bad, so wird mehr Stauraum benötigt. Bei Singles sieht das anders aus. Sie können sich einen Waschtisch ohne Unterschrank leisten. Großfamilien benötigen nicht nur einen Unterschrank, zusätzlich brauchen sie einen Hochschrank für sämtliche Badutensilien. Wer ein kleines Bad gestaltet, der ist mit einem Spiegelschrank gut beraten. Da Badideen im Prinzip auch die Frage nach den passenden Möbeln mit einschließt, ist bei der Auswahl darauf zu achten, dass bei der Badgestaltung auch der Stil der Möbel eine Rolle spielt, denn er sollte schon  mit der gesamten  Wandgestaltung im Einklang stehen. Ein einheitliches Konzept ist stets harmonisch. Um für eigene Badideen die passenden Möbel, Dekorationen oder Accessoires zu finden, stöbert man einfach genüsslich einschlägige Magazine durch, denn wie schon erwähnt, vor der Realisierung stehen immer die Ideen.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken