Neue Badschränke

Neue Badschränke

« So schaffen Sie Platz »

Im Schnitt verbringt jeder Deutsche knapp eine Stunde täglich im heimischen Badezimmer. Damit das Bad zu einem Ort größter Entspannung und Wohltat wird, sollte es entsprechend gestaltet werden. Badmöbel sind das Herzstück des feuchten Wohnraums und haben sich längst vom alleinigen Image des praktischen Stauraums verabschiedet. Wie Sie Ihr Badezimmer mit einem Badschrank und Accessoire perfekt nach Ihren Wünschen einrichten, verraten Ihnen unsere Experten.

Neuesbad 6000 Hochschrank 36x155 cm NaturDas Badezimmer ist ein ganz spezieller Ort, um neue Kraft zu tanken und die Seele beispielsweise bei einem entspannten Vollbad baumeln zu lassen. Auch Dampfduschen und Whirlpools bieten Entspannung in den eigenen vier Wänden und sind in modernen Bädern längst keine Seltenheit mehr. Die Einrichtung allgemein spielt dabei eine übergeordnete Rolle und sollte auf die besonderen klimatischen Bedingungen zugeschnitten sein. Hohe Luftfeuchtigkeit und Temperaturen jenseits der 20 Grad-Marke lassen Holz schneller altern, weshalb Möbel mit spezieller Imprägnierung gewählt werden sollten. An hoher Stelle steht bei der Gestaltung des Badezimmers auch der Stauraum, schließlich sollte genügend Stauraum vorhanden sein, um Handtücher, Kleidung, Kosmetik und Accessoires unterzubringen. Eine sorgfältige Planung des Badezimmers ist somit unverzichtbar, damit der Badschrank oder Hochschrank später am rechten Fleck steht und sich stimmig in das Gesamtbild des Raumes einfügt.

Das Badezimmer ist ein spezieller Ort

Der Badschrank ist zentrales Möbel des Badezimmers und in verschiedenen Ausführungen erhältlich. In vielen Fällen ist der Raum im Bad knapp bemessen, sodass ein Hängeschrank sinnvoll sein kann. Ein Badschrank muss grundsätzlich mit völlig anderen Bedingungen zurechtkommen als beispielsweise Schränke im Wohnzimmer. Spritzwasser und hohe Luftfeuchtigkeit setzen den Möbeln zu. Besonders in kleinen Badezimmern können die Möbel kaum vor Feuchtigkeit und Wasser geschützt werden. Aus diesem Grund eignet sich ein Hochschrank aus mitteldichten Hochfaserplatten mit spezieller Lackierung. Diese ist dabei sehr wichtig, denn sie wirkt wasserabweisend und schützt damit den sensiblen Innenbereich. Sobald Wasser direkt auf Holz einwirkt, zieht es ohne entsprechende Lackierung in das Material ein und lässt dieses aufquellen. Das Resultat sind aufgeplatzte und unansehnliche Oberflächen.

Keramag Hochschrank myDay 824000 400x1500x250 mm

Vermeiden lässt sich der direkte Kontakt mit Bodenwasser oft nur, indem ein Hängeschrank eingesetzt wird. Doch auch bei direkter Vermeidung von Spritzwasser können Badezimmermöbel Schaden nehmen, wenn sie nicht entsprechend imprägniert sind. Pro Dusche werden rund 1,7 Kilogramm Wasser in die Luft abgegeben. Während Keramik, Marmor und Naturstein mit diesen Bedingungen problemlos zurechtkommen, ist Holz mit dem Zuviel an Wasser überfordert. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass ein Badschrank aus Holzfurnieren stets angemessen lackiert oder imprägniert ist.

Villeroy & Boch Waschtischunterschrank Subway 2.0 A7010R 987x257x454 mm Santana OakDer richtige Badschrank muss es sein

Jedes Bad hat seine eigene Ausstrahlung und die hängt wesentlich von diversen Badschränken ab. Funktionalität und Design sind von großer Bedeutung. Ein Hochschrank wirkt in kleinen Bädern mit wenig Stellplatz nicht zu wuchtig und ist ideal, um dennoch großzügig Hygieneartikel unterzubringen zu können. Auch Handtücher finden im Hochschrank ebenso problemlos einen Aufbewahrungsort, wie ein Fön oder der Rasierapparat. Ein Waschtischunterschrank ist für die meisten Bäder ein Muss. Er bietet sich immer dann an, wenn ungenutzter Raum verfügbar gemacht werden soll und wirkt zudem dekorativ. Er verdeckt unschöne Abflussrohre und bietet außerdem genug Raum, um größere Gegenstände darin zu verstauen. Neben Toilettenpapier belegen auch Putzeimer oder Handfeger ein Fach in seinem Innern. Der Waschtischunterschrank wertet zudem – besonders in fest verbundener Kombination – das Waschbecken auf, das ohne ihn verloren im Raum hängen würde.

Neuesbad 5000 Hochschrank 36x155 cm weiss hochglanz

Zu einem schönen Waschbecken gehört natürlich auch ein ansprechender Spiegelschrank. Dieses Möbelstück wird am häufigsten benutzt und bietet Platz für Zahnbürste und Co. Der Spiegelschrank wird stets hängend angebracht und kann somit auch in kleinen Badezimmern zum Einsatz kommen. Ein Spiegelschrank ist meist zusätzlich beleuchtet und trägt maßgeblich dazu bei, dass Sie bei der täglichen Pflege auch ohne Tageslichtbad gut sehen und aussehen. Günstiger aber ohne Stauraum geht´s mit einem einfachen Badezimmerspiegel.

HSK Alu-Spiegelschrank ASP 300 mit LED-Beleuchtung

Der bereits angesprochene Hochschrank ist für kleine Räume ideal, weil er zwar großwüchsig, dafür aber sehr schmal ist. Sämtliche Kosmetikartikel sowie Hand- und Badetücher finden darin Raum, außerdem kann er bequem in der Ecke aufgestellt werden. Alternativ lohnt sich der Aufbau eines Hängeschranks. Dieser besitzt im Wesentlichen die positiven Eigenschaften eines Hochschranks, lässt sich aber noch platzsparender anbringen. Die Ecken des Raumes bleiben frei, sodass das Badezimmer gründlicher gereinigt werden kann. Obwohl das Anbringen eines Hängeschranks mit etwas Arbeit verbunden ist, macht sich die Mühe schnell bezahlt. Den Hängeschrank gibt es in verschiedenen Ausführungen mit Schubladen, Türen oder freien Ablageflächen.

Den richtigen Stil finden

Sanipa Hochschrank (2morrow) MM25243R weiss-soft 1615x350x350 mmDas Badezimmer kann dem Stil der übrigen Wohnung angepasst werden oder als individueller Ort mit eigenem Interieur-Design fungieren. So gibt es natürlich viele, die im Wohnbereich helle Farben bevorzugen, im Bad aber dunkle oder besonders farbige Akzente setzen wollen. Materialien entscheiden ebenso wie die Möbel, Farben, Armaturen und Keramiken über den Stil: Glas, Metall und Hochglanzoberflächen wirken modern und elegant. Sie orientieren sich am Spa-Stil eleganter Hotels und strahlen Sauberkeit und Hygiene aus. Wer es lieber verspielt und romantisch mag, sollte auf Holz setzen. Gedeckte Töne und rustikale Badschränke verleihen einen mondänen Eindruck. Zuletzt sind auch einfache Badschränke ohne Ornamente in klassischem Weiß zu erwähnen. Sie orientieren sich an puristisch, klassischen Gestaltungsprinzipien und wirken ausgesprochen zeitlos. Mit einem einzelnen farbigen Badschrank oder Hochschrank kann die Wirkung des Raumes noch etwas lebendiger gestaltet werden. Verzichten Sie in jedem Fall auf Holzmöbel ohne Lackierung. Diese quellen bei zu hoher Luftfeuchtigkeit auf und werden unansehnlich. Besser geeignet sind Schränke aus beschichteten Spanplatten, die selbst hoher Luftfeuchtigkeit widerstehen.

Auf die Größe kommt es an

Um Ihre ganz persönliche Wellness-Oase zu erschaffen, sollten Sie für das Badezimmer nicht nur das richtige Mobiliar auswählen, sondern auch auf die Größe der Schränke achten. Bei der Berechnung der Schrankgröße muss die Personenzahl im Haushalt berücksichtigt werden. Es ist darüber hinaus zu überlegen, ob Kosmetika und Putzmittel ständig im Bad bleiben sollen oder etwa im Flurschrank einen festen Platz bekommen. Bei einem gewöhnlichen Hochschrank kann durch messen schnell festgestellt werden, ob er in das heimische Badezimmer passt. Etwas komplizierter wird es bei einem Waschtischunterschrank, weil die Anschlüsse für den Wasserhahn mit eingeplant werden müssen. Glücklicherweise ist das Angebot an Badschränken heute sehr groß, sodass selbst für kleine Bäder genügend Mobiliar zur Verfügung steht.

Neuesbad 4000 Hochschrank 33x22x158 cm schwarz hochglanz

Den eigenen Badschrank optimieren

Bei kleinen Badezimmern lohnt sich ein Badschrank mit vielen Fächern, um zusätzlich etwas Platz zu schaffen. Hochschrank, Hängeschrank und Spiegelschrank können ganz nach den eigenen Bedürfnissen organisiert werden. Wir empfehlen die Einteilung nach Kategorien, zum Beispiel Duschgel, Shampoo und Spülungen in Bereich A; Haargel, Schaumfestiger und Co. in Bereich B sowie Kontaktlinsen, Kontaktlinsenbehälter und Brillen in Bereich C. Damit fällt es auch am Morgen nicht schwer, in aller Eile das Richtige zu finden.

Das Badezimmer harmonisieren

Der Badschrank ist nur ein Element des Bades, doch wie passt er mit den anderen Badmöbeln, Keramiken und Fliesen zusammen? Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann auf ein ganzes Badmöbelset zurückgreifen. Waschtisch, Waschtischunterschrank und Spiegel sind dabei perfekt aufeinander abgestimmt. Ebenso finden Sie bei manchen Herstellern, wenn Sie sich auf eine Marke und Ausstattungslinie festlegen, direkt passende Keramiken und Armaturen.

Neuesbad 6000 Badmöbelset 100x48 cm Teak

Holzmöbel sind im Bad nach wie vor am beliebtesten. Sie strahlen stets Wärme und Geborgenheit aus und schaffen eine entspannte Atmosphäre. Bei den Fliesen kann ruhig ein markanter Kontrast entstehen: Mosaikfliesen oder schwarzer Schiefer wirken besonders elegant und lassen sich mit einem hellen Hochschrank, Spiegelschrank, Hängeschrank oder Waschtischunterschrank bestens kombinieren. Natürliche Materialien wie Holz sind ein schöner Kontrast zu weißer Badkeramik, sollten aber aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit beschichtet sein. Der Beleuchtung kommt eine große Bedeutung zu, sodass sich der Einsatz moderner Spiegelschränke, wie etwa von Villeroy & Boch, Sanipa oder Koh-I-Noor durchaus lohnt. Auf eine Badewanne kann in kleinen Badezimmern verzichtet werden, dafür lohnt sich die Anschaffung einer schönen Dusche oder luxuriösen Dampfdusche. Duschwände und -kabinen aus Glas lassen den Raum im Gegensatz zu Vorhängen größer und heller wirken. Die Kombination aus ansprechenden Materialien wie Beton oder Schiefer harmonieren prächtig mit Holzelementen wie einem Badschrank. Ein heller Holzboden verleiht dem Badezimmer ein angenehmes und besonders freundliches Flair, ist jedoch schwieriger zu pflegen als Fliesen. Accessoires wie Blumenvasen, Flechtkörbe für Handtücher, Seifenspender oder Kerzenhalter runden das Designerbad ab und sorgen für Wohlfühl-Atmosphäre.

Neuesbad 4000 Badmöbelset inklusive Waschtisch, Unterschrank und Spiegelschrank

Wer also vor der Entscheidung steht Hängeschrank, Hochschrank, Waschtischunterschrank, Spiegelschrank und Co. aussuchen zu dürfen, hat viele Möglichkeiten aber auch die Qual der Wahl. Eine gute Planung ist dabei das A und O.