kludi-armaturen

Kludi Armaturen

« Prämiertes, innovatives und zeitloses Design »

Kludi Armaturen sind mehrfach preisgekrönte Designstücke, die sich harmonisch in zeitlose und puristische Bäder einfügen. Ihr geschwungenes Erscheinungsbild spiegelt den zarten Wasserfluss wider und erschafft ein lebendiges, belebendes Ambiente. Vom Wasserhahn über Brausen und vieles mehr hat der Kunde die Qual der Wahl – denn formschöne Serien der Marke gibt es viele.

Unternehmen mit langer Tradition geht neue Wege

Als kleines, für die damalige Zeit typisches Handwerksunternehmen, wurde die Firma 1926 inmitten des schönen Sauerlands gegründet. Schnell zeigte sich das herausragende Gespür des Unternehmens sowohl für Trends als auch für Generationen übergreifendes, zeitloses Design. Stetige neue Ideen und eine hochwertige Verarbeitung sind der Garant für zufriedene Kunden.

Nicht ohne Grund ist die Firma mittlerweile ein Globalplayer. Die wachsende Zahl der Kunden, darunter auch viele Hotels in mittlerweile über 100 Nationen, hat Kludi zu einem expandierenden Unternehmen wachsen lassen. Verteilt auf fünf Produktionsorte in aller Welt beschäftigt die Firma rund 1000 gut geschulte Mitarbeiter, die die Visionen der Designer und die Innovationen der Ingenieure in funktionierende Armaturen, Brausen und intelligentes Zubehör verwandeln.

kludi-wannen-brause-set-fizz-mit-wandanschluss-und-brausehalter-chromDer Designer – Ideengeber seiner Zeit

Jedes Unternehmen mit eigenständigen Produkten braucht einen seriösen und loyalen Designer, der stets neue Ideen einbringt, die Firmenphilosophie versteht und durch seine Produkte selbst mitbestimmt. Kludi hat seit der Jahrtausendwende diesen Designer in Michael Stein gefunden. Seitdem sein Designbüro sich um das Produktdesign des Unternehmens kümmert, entwickelt sich die Ästhetik der Armaturen zusehends weiter.

Die fast schon lebendig wirkenden Formen erschaffen ein harmonisches Miteinander und fließende Übergänge. Vorbei sind die Zeiten der harten Kanten, starken Kontraste und pompösen Bauteile, denn die zeitlosen und doch den aktuellen Strömungen entsprechenden puristischen Badarmaturen überzeugen durch ihre Eleganz.

Einfach mitdenken

kludi-brause-einhebelmischer-dn-15-objektaEin Unternehmen mit einer langen Tradition kennt den Markt, seine rasanten Umschwünge, die Abhängigkeit von Zulieferern und vor allem das Wohlwollen der Kunden. Nicht ohne Grund denkt Kludi immer einen Schritt weiter. Dies umfasst sowohl das Design und die technischen Möglichkeiten als auch die soziale und ökologische Verantwortung eines großen Konzerns. Daher tritt die Firma sowohl für Recyclingprodukte als auch für eine emissionsarme Produktion ein. Wasser, immerhin das Kerngeschäft des Unternehmens, ist ein begrenzter Rohstoff, den es zu schützen gilt. Nur so kann auch in Zukunft noch aus jedem Kludi Wasserhahn im Bad frisches Wasser fließen.

Unscheinbare technische Besonderheiten machen den Unterschied

Bei neuen Armaturen der Marke gilt es zwischen einem ansprechenden Design, hochwertiger Verarbeitung und den neusten Technologien zu wählen. Die Firma vereinigt die Vorteile aller drei Kriterien. Neben vielen verschiedenen Designserien punkten die Produkte vor allem mit ihren einfach zu handhabenden technischen Besonderheiten.

Die Entleerungsfunktion

Viele neue Brausen der Firma haben serienmäßig eine Entleerungsfunktion integriert. Mit dieser wird durch eine Belüftung des Duschkopfes Restwasser entleert. Die Vorteile: Kein Nachtröpfeln, welches hässliche Wasserflecke entstehen lassen kann. Zudem wird mit der Technik verhindert, dass sich im Restwasser Keime vermehren.

kludi-waschtisch-einhebelmischer-xl-dn-10-objekta-ablaufgarnitur-chromDer s-Pointer

Der s-Pointer ist eine neue Entwicklung für den Kludi Wasserhahn, die verhindert, dass Spritzwasser über das Waschbecken tritt und Wasserflecken auf der Kleidung hinterlässt.

Am Wasseraustritt gibt es dafür einen Strahlregler, welcher ganz einfach mit dem Finger nach vorne und hinten geschwenkt werden kann. So lässt sich der Wasserstrahl auf die spezifischen Waschtische und die Größe bzw. Verhaltensmuster der Kunden individuell einstellen.

kludi-spt-multi-bajonett-einhandmischer-dn1-objekta-spueltisch-multi-bajonett-einhandmischerDer Bajonettverschluss

Eigentlich für Küchenarmaturen entwickelt, lässt sich der Bajonettverschluss auch in beengten Badezimmern integrieren. Er ermöglicht ein horizontales Schwenken der Kludi Armatur, sodass ein dahinterliegendes Fenster trotzdem geöffnet werden kann. Zwar ist die Zweckentfremdung der Küchen- zu Badarmatur nicht für jedermann das Richtige, doch macht die Not ausgehend von einem winzigen Badezimmer den ein oder anderen auch flexibler.

kludi-spueltisch-multi-einhandmischer-dn-10-mx-chrom-moccaDer Multi-Anschluss

Ähnlich wie mit dem Bajonettverschluss verhält es sich auch mit dem Multi-Anschluss.

Eigentlich für eine separate Wasserzufuhr für Spül- und Waschmaschine in der Küche entworfen, finden Großfamilien mit zwei Waschmaschinen oder Mehrgenerationenhäuser auch im Badezimmer für diese Bauvariante Verwendung.

Die Mikro-Thermostatkartusche

kludi-thermostat-wannenfuell-armatur-dn-15-amba-ohne-brausegarnitur-chromArmaturen benötigen eine Thermostatkartusche, um Kalt- und Warmwasser individuell zu mischen. Dieses im Wasserhahn versteckte Bauteil ist den wenigsten Kunden bewusst. Auch entgeht vielen die Ingenieurskunst, die hinter so einem kleinen Bauteil steht. Der Kludi Wasserhahn ist häufig mit einer, wie der Name bereits sagt, sehr kleinen Mikro-Thermostatkartusche ausgestattet. Diese ermöglicht dieselbe funktionale Nutzung wie andere Produkte, jedoch auch ein filigranes, feines, fast schon zerbrechlich wirkendes Design der Armaturen.

kludi-spueltisch-einhebelmischer-dn-10-l-ine-herausziehbarer-teleskopauslauf-chromDie Teleskopfunktion

Ein eher seltenes Bauteil ist die Teleskopfunktion. Während diese in Küchenarmaturen in abgewandelter Form schon länger bekannt ist, erobert sie nun auch in Kludi Armaturen die Badezimmer. Die in der Grundposition unscheinbaren Badarmaturen lassen sich um bis zu zehn Zentimeter vertikal herausziehen. Die einfache Befüllung eines Eimers, der Gießkanne für die Zimmerpflanzen oder zur schnellen Katzenwäsche – alle Handgriffe werden vereinfacht, wenn das Waschbecken und die Armatur ein paar Zentimeter mehr Platz zur Verfügung stellen.

Preise für Design und Technologie

Kludi Armaturen sind mittlerweile preisgekrönte Produkte. So erhielten sie in diesem Jahr erstmalig den bekannten „Plus X Award“. Dieser international begehrte Designpreis, der viele unterschiedliche Branchen auszeichnet, bewertet nicht nur das Design und die technologischen Errungenschaften, sondern auch Langlebigkeit und Ergonomie der Produkte.


Den „Red Dot Designaward“ gewann das Unternehmen außerdem zuletzt mit der Serie Amba.

kludi-waschtisch-einhandmischer-dn-15-amba-fuer-handwaschbecken-mit-ablaufgarnitur-chromAmba – das neue Flaggschiff

Das neue Flaggschiff von Kludi ist die Serie Amba. Sie überzeugt Kunden durch ihr harmonisches, unaufdringliches Design. Der Einhebelmischer des Wasserhahns der Serie ist praktisch unsichtbar.

In der Grundposition wirkt der Hebel selbst wie aus einem Guss. Erst wenn der ergonomisch geformte Hebel betätigt wird, sieht man die Funktionalität deutlich.

Obgleich die Serie viele verschiedene Modelle aufweist, findet sich dieses Designelement der glänzenden Edelstahlarmaturen immer wieder und ist charakteristisch für die Serie Amba.

Push – Technologie für Andersdenkende

Für Querdenker und Forscher sind die Kludi Armaturen Push eine ansprechende Alternative zu klassischen Varianten. Während sich Badarmaturen zwar häufig in ihrem Design unterscheiden, ist die dahinterstehende Technologie häufig die gleiche.

kludi-push-unterputz-thermostatarm-mit-druck-taste-soft-edge-chromZur Wassereinstellung und Temperaturwahl können Kunden klassischerweise zwischen einem Einhebelmischer oder einer Zweigriffarmatur wählen. Der innovative Konzern bietet nun eine dritte Alternative an – die Bedienung mittels Knopfdruck.

Das Unterputzsystem kann alle Wasserleitungen im Bad ansteuern. Nur einen Knopfdruck weiter sprudelt das erquickende Nass aus dem Duschkopf, der Handbrause oder beginnt mit der Befüllung der Badewanne. Für Freunde futuristischer Badeinrichtungen ist Push ein Muss. Für alle anderen zumindest eine interessante Option.