Startseite | Badmöbel und Accessoires | Joop! Badaccessoires
Joop! Badaccessoires

Joop! Badaccessoires

« So wird jedes Badezimmer zur Wohlfühlinsel »

Seit etwa Mitte der 1980er Jahre etablierte Wolfgang Joop seine Vorstellung von einem eleganten Design zu einer Weltmarke. Bekannt wurde das Label zunächst mit Parfüms, schnell auch mit Herrenmode und schicken Designs für Damen. Trotz aller durchaus verwirrenden Zeiten um Kollektionen und Wolfgang Joop selbst, schaffte es die Bekanntheit der Marke, das typische Design minimalistischer Formen und qualitativ hochwertiger Materialien auch in Einrichtungsartikeln erfolgreich zu platzieren. Badaccessoires der Marke entsprechen daher in jedem Detail dem weltweit beliebten Markenanspruch der Passgenauigkeit, den klaren Silhouetten und der hohen Funktionalität.

JOOP! CHROMELINE Seifenspender 010020010Die Living-Linie von Joop! fürs Badezimmer

Unter der Living-Linie versteht Joop! ein Prinzip aus ästhetischen Kombinationen, die sich nicht aufdringlich präsentieren, sondern im Zusammenspiel aus Formen und Materialien ihre eigene Eleganz schaffen. Schön zu sehen ist dies an Kosmetikbehältern in Pastellfarben, die ihre minimalistische Optik durch feine Nähte in Kontrastfarben und durch Elemente aus beinahe zufällig anders strukturierten Oberflächen ergänzen. Kubische Seifenspender sind mit einem Spenderkopf in rundem Chromdesign kombiniert, und selbst ein simples Tablett wird nach diesem Prinzip zum eleganten Badaccessoire. Die Farbe Weiß versteht Joop! dabei als Symbolik für die generell hygienische Umgebung in einem Badezimmer. In Verbindung mit Chrom oder komplett aus diesem strapazierfähigen Material werden Wäschekorb und Handtuchhalter, Badhocker oder Kosmetiktaschen zu einem stilvollen Akzent, der sich nahtlos in jede bereits vorhandene Einrichtung einfügt.

JOOP! CHROMELINE Badhocker 010110013 steinOptik ist nicht alles – aber bei Joop! unverzichtbarer Teil der Markenphilosophie

Rund und eckig passen gut zusammen. Aber außer der akribisch durchdachten Formenkombination wurde bei den Badaccessoires auch an einen funktionalen Mehrwert gedacht. Denn Luxus, so die Markenphilosophie, ist nur sinnvoll, wenn er den Alltag auch mit nützlicher Funktionalität bereichert. Hocker sind ein praktisches Detail der Badezimmereinrichtung. In dem minimalistischen Design von Joop! Living sind sie außerdem im aufgestellten Zustand optische Highlights und lassen sich mit ihrer Klappfunktion zugleich platzsparend aufbewahren. Auch ein Badezimmer, das bereits üppig eingerichtet ist, bekommt mit den Badaccessoires mehr ästhetischen Anspruch, ganz gleich, ob es sich um ein ansonsten klassisches oder modernes Bad handelt. Pedaleimer und Seifenschalen oder Papierrollenhalter und Mundbecher sind im Design komplett aufeinander abgestimmt. Die optische Ausgeglichenheit der Produkte ist dabei nicht nur am aufgedruckten Logo zu erkennen, sondern spiegelt sich in der Formenharmonie der zusammengestellten Badaccessoires wider.

JOOP! CHROMELINE Handtuchständer chrom schwarz 010280011So wird auch die kleinste Nische zum eleganten Wellnessbad

Größe ist nicht zwangsläufig Teil der Formensprache von Badaccessoires, die von der Marke entwickelt werden. Das Konzept bedenkt bei den Designs auch kleine Gästebäder sowie genutzte Nischenzimmer. Durchaus passen dorthin Handtuchhalter, die kaum Platz an der Wand oder auf dem Boden wegnehmen. Wäschekörbe in kubischer Form, Utensilien-Behälter oder schmal und rund gestaltete Bürstengarnituren helfen dabei, praktisch jede Ecke solcher Miniräume ohne großen Verlust an gesamter Raumnutzungsfläche zu nutzen. Optisch bekommt auch ein kleiner Raum dadurch Glanz, und bei geschickter Zusammenstellung entsteht sogar eine tiefere und somit gemütlichere Raumwirkung. Viele der Badaccessoires werden in der Hotellerie genutzt, um ein hochwertiges Ambiente auf kleinstem Raum zu schaffen.

JOOP! CHROMELINE Wäschebehälter chrom weiß 010461002Erkennungsmerkmale bei den Formen der Badaccessoires

Handtuchhalter scheinen auf den ersten Blick keinen Anspruch auf ein symbolstarkes Design zu haben. Bei Joop! allerdings sind sie sowie auch Wäschekörbe und Seifenspender ein detailstarkes Gesamtwerk, welches Pragmatismus mit dem weichen Schwung von Wellen und dem Glanz einer stillen Wasserfläche verbindet. Damit reagiert die Marke auf den Trend, dass ein Badezimmer seine Zeit als reiner Sanitärraum längst hinter sich gelassen hat. Inzwischen ist es eine Wohlfühlinsel, die sich Luxus gönnen darf, die aus bewährten Einrichtungsformen ausbricht und dabei alle funktionalen Aspekte erfüllt. Bei genauer Betrachtung aller Designelemente muss auch das Licht im Badezimmer berücksichtigt werden. Die an und für sich puristischen Silhouetten der Badaccessoires werden durch intelligente Beleuchtungsideen wie Spots oder satinierte Lichtfelder gut in Szene gesetzt und sind einer angenehmen Atmosphäre zuträglich. Markenelemente sind außerdem Kleinmöbel, Accessoires mit bunten Akzenten und eine luftigere, wenngleich gut strukturierte Raumgestaltung.

Keine neuen, aber gute Ideen – Retro-Elemente in geschickter Designkombination

JOOP! CHROMELINE Badhocker 010110014 rubinJoop! spielt nicht mit Trends, sondern greift aus verschiedenen Designepochen alles auf, was zu seiner Zeit als luxuriös, praktisch und geschmackvoll galt. So finden sich durchaus Fliesen der Joop! Living-Collection im Stil der 1970er Jahre, Raumkonzepte voller Kontrastfarben oder Varianten in gut harmonierenden Pastelltönen. Ein Hauch mediterraner Leichtigkeit spiegelt sich am Hocker oder Wäschekorb in warmen Farben wider.

Bäder brauchen keine abgeschotteten Eck-Elemente mehr, sondern werden heute offen eingerichtet, Duschtüren werden durch einfache aber schicke Flügel innovativer Markenhersteller ersetzt, und die Kabinen selbst sind großzügiger als noch vor einem oder zwei Jahrzehnten. Ein inzwischen beliebtes und stilvolles Badelement sind außerdem freistehende Badewannen. Was einst Standard war, ist heute wieder sehr begehrt – freistehende Wannen begeistern in zahlreichen Designs und sind der attraktive Mittelpunkt des modernen Badezimmers.

JOOP! CHROMELINE Handtuchständer chrom 010100000Joop Badaccessoires unterstreichen die Badtrends des Jahres

Lichtdurchflutete Räume, geschmackvolle Farbkontraste, viel Chrom und transparente Badaccessoires gehören zu den Badtrends 2016. Dazu liefert Joop! mit kleinen Details wie Handtuchhaltern, Seifenspendern oder Wäschekörben die perfekten Highlights. Die Living-Serie der Marke kreiert ebenfalls trendgerechtes Zubehör für das Zukunftskonzept der Generationenbäder sowie für die stilvolle Gestaltung eines barrierefreien Badezimmers. Jeden Blickpunkt im Raum mit einem Hauch träumerischer Noblesse zu veredeln, das ist eines der Anliegen der Designs des Living-Sortiments für kleine und große Badezimmer.