Startseite | Wellnessbad | Fernseher für das Badezimmer
Fernseher für das Badezimmer

Fernseher für das Badezimmer

« TV im Badezimmer – darauf sollten Sie beim Kauf achten »

Längst ist das Badezimmer mehr als ein Ort für die Körperpflege. Moderne Bäder erstrahlen im stilvollen Design und haben sich zur Wellnessoase entwickelt, in der Sie sich bei einem gemütlichen Schaumbad vollkommen erholen können. Während des Bades können Sie sich einfach nur entspannt zurücklehnen, ein Buch lesen, Radio hören oder mit modernen Fernsehern, die speziell für Bäder entwickelt wurden, Ihre Lieblingssendung sehen.

SplashVision BigSplash wasserdichter Einbau TV 22 Zoll silberBadezimmer Fernseher für entspannende Wellnesszeiten

Für viele Menschen ist das Badezimmer mittlerweile ein Rückzugsort, an dem Sie sich von der Hektik des Alltags zurückziehen können. Vor allem an kalten und regnerischen Tagen ist ein heißes Schaumbad an Erholsamkeit kaum mehr zu überbieten und im Gegensatz zu einer Dusche stehen Ihnen noch einige Beschäftigungen zur Verfügung. Sie können ganz entspannt lesen, ein Glas Wein genießen oder auch ein wenig schlummern. Mit modernen Technologien können Sie sich jetzt auch einen Fernseher einbauen und Ihr favorisiertes Programm verfolgen oder gleich Ihren Lieblingsfilm auf DVD ansehen. Im Gegensatz zum Fernseher im Wohn- oder Schlafzimmer ist die Einrichtung eines Gerätes im Bad allerdings mit gewissen Komplikationen verbunden, weshalb Sie nicht einfach so einen normalen Fernseher integrieren können.

SplashVision BigSplash wasserdichter Einbau TV 22 Zoll schwarzRisiken und Sicherheit

Jeder weiß: Elektrizität und Wasser ist eine Kombination, die schnell gefährlich werden kann. Dass technische Geräte durch die allgemein vorherrschende Feuchtigkeit Schaden nehmen, ist dabei noch ein kleines Problem – kann doch für Personen Lebensgefahr bestehen. Ein Badezimmer scheint entsprechend nicht gerade die erste Wahl zu sein, um Ihren Fernseher zu positionieren. Spritzwasser ist neben der allgemeinen Feuchtigkeit im Bad das größte Risiko für den Betrieb eines TVs in diesen Räumlichkeiten. Grundvoraussetzung ist daher, dass das Gerät wasserdicht ist. Namhafte Hersteller wie SplashVision bieten für diesen Zweck geeignete Geräte an. Um sicher zu gehen, empfiehlt es sich dennoch sich eine Möglichkeit einzurichten, das TV-Gerät in einer sicheren Entfernung zur Badewanne zu stellen, um dem Spritzwasser möglichst zu entkommen. Auf jeden Fall sollte es nicht direkt über der Wanne installiert werden. Zudem sollte es einen sicheren Untergrund finden, von dem es nicht runter fallen kann. Dafür bieten sich spezielle Wandhalterungen an. Ganz sichere Lösungen sind jedoch Einbaukästen, um Ihren Badezimmer-Fernseher in die Wand zu integrieren. Die Stromversorgung lösen Sie dabei am besten mit einem Kabel, das ausdrücklich für Feuchträume geeignet ist. Sie müssen dieses trotzdem zusätzlich gegen Spritzwasser schützen. Alternativ können Sie auf kabellose Geräte ausweichen. Diese kosten zwar etwas mehr als Kabel-TV, bieten aber mehr Sicherheit in einer feuchten Umgebung. Die Feuchtraumeignung muss auch für eine Zimmerantenne und eine Fernbedienung vom Hersteller ausdrücklich ausgewiesen sein.

Wasserdichter Fernseher ohne Kabel

Schutzbereiche für einen Badezimmer-Fernseher

Generell gelten für jegliche elektrischen Anschlüsse und Geräte in Badezimmern Schutzbereiche. Innerhalb jedes Bereichs darf nur dafür ausgewiesene Technik betrieben werden. Was geeignet ist, richtet sich nach dem IP-Wert, der den Schutz technischer Betriebsmittel vor Wasser angibt. Für den Bereich 0, der die Innenbereiche einer Badewanne und Dusche umfasst, eignen sich nur Objekte mit dem Wert IP X7, die also gegen Eintauchen geschützt sind. Das sind etwa Beleuchtungen, die auch beim Eintauchen nicht innen nass werden können (zum Beispiel Whirlpool-Bodenbeleuchtung). Strahlwasserschutz ist im Bereich 1 Vorschrift, also in unmittelbarer Nähe nach oben und seitwärts zur Dusche oder Badewanne. Hier gilt IP X5. Für den Betrieb von Waschmaschinen und Trocknern gilt der Schutzbereich 2, der immerhin 60 cm im Umkreis von Wanne und Duschkabine umfasst, bzw. müssen die installierbaren Geräte den Wert IP X4 aufweisen und damit Spritzwasserfest sein. Spezielle, wasserdichte Fernsehgeräte, wie von dem namhaften Hersteller SplashVision, können in diesem Bereich bereits installiert werden. Daher ist auch kein großer Raum nötig, um einen Badezimmer-Fernseher einzurichten.

Badezimmer-Fernseher mit Einbaukasten

Spezielle Badezimmer-Fernseher

Spezialisten für Badezimmer-Fernseher wie SplashVision verpacken ihre Modelle in einem Gehäuse, das in Feuchträumen langfristig ohne Nachteile für die verwendete Technik betrieben werden kann. Die Geräte von Splashvision gibt es in Modellen, die Sie mit spezieller Wandhalterung anmontieren können oder in der besonders geschützten Einbauvariante. Für letzteres müssen Sie den Einbaukasten, der in der Regel mitgeliefert wird, einfach in die Wand einbauen und dort die Kabel verlegen. Der Badezimmer-Fernseher wird im Kasten eingehängt, sodass Sie jederzeit an die Rückseite gelangen, um dort Anschlüsse vorzunehmen. Sie können es sich noch leichter machen und auf kabellose Modelle zugreifen, die Sie mit den dazugehörigen Sendern verbinden. Die Fernbedienungen sind ebenso wasserdicht und widerstehen der Feuchtigkeit, während integrierte DVD-Player die Sichtung Ihrer Lieblingsfilme ermöglichen. Damit Sie dann auch immer die perfekte Sicht haben, verhindert die Monitorbeheizung, dass die Bildschirme beschlagen. Selbstverständlich gibt es verschiedene Abmessungen, um jeder Badgröße entgegen zu kommen. Und das Beste: Es gibt mittlerweile auch Geräte, die für den Außenbereich geeignet sind. Haben Sie etwa einen Whirlpool auf einer überdachten Terrasse, haben Sie auch die ideale Location, in der Sie das Gerät anbringen können, ohne die eventuellen Zwänge im Bad durch die Schutzbereiche.

Kabelloser Fernseher für den Außenbereich

Ihr sicheres Badevergnügen

Fernsehen in Bad ist mit einem modernen, speziell wasserdichten Badezimmer-Fernseher von Unternehmen wie SplashVision kein großer Aufwand mehr. Der Spritzwasserschutz sorgt dafür, dass Sie entsprechende Geräte bereits innerhalb des Schutzbereiches 2 und damit in Nähe Ihrer Wanne anbringen können. Die Einbauvarianten schließen zudem die Gefahr eines herunterfallenden Gerätes aus. Bevor Sie sich eines anschaffen, sollten Sie dennoch vorhergehend gut überlegt einen geeigneten Platz auswählen und sich über den IP-Wert Ihres Wunschmodells informieren, um wirklich sicher zu gehen, dass der Fernseher den Aufenthalt in Ihrem Bad auch überdauert. Ist das geklärt, steht einem geruhsamen Bad, während dem Sie ganz gemütlich fernsehen können, nichts mehr im Weg.

SplashVision LCD TV 10,2 Zoll wasserdicht tragbar