© Photographee.eu / Fotolia.com
© Photographee.eu / Fotolia.com

Das Dusch WC

« Neue Technologien erobern das Badezimmer »

Immer neue Technologien finden Einzug in unseren Alltag. Auch das Badezimmer ist davon nicht ausgenommen. Das Dusch WC ist eine hierzulande noch weitestgehend unbekannte Errungenschaft, die jedoch mit Hygiene, Komfort und ansprechendem, platzsparendem Design punktet. Besonders High End Produkte wie das Geberit AquaClean oder das Grohe Sensia IGS überraschen mit einer Vielzahl technischer Raffinessen, die auch Ihren Alltag verbessern.

grohe-dusch-wc-sensia-arena-komplettanlage-fuer-up-spuelkaesten-weissDas Dusch WC in Deutschland und in der Welt

Heute ist das Dusch WC in Deutschland noch immer eine kleine Besonderheit. Die noch geringe Popularität, Bedenken gegenüber neuer Technologien und mangelnder Hygiene und die hohen Kosten können die Gründe sein, warum diese Innovation noch so wenig Beachtung findet. Dabei sind die meisten Einwände unbegründet.

Ganz im Gegenteil: Bei näherer Abwägung der Vor- und Nachteile eröffnen sich neue Möglichkeiten und für Skeptiker sicher auch überraschende, nützliche und komfortable Vorzüge.

Andere Nationen sind da bei der Akzeptanz schon viel weiter. So findet sich bei den Eidgenossen beispielsweise schon in jedem 10. Haushalt diese Innovation unter dem Namen Closomat. Spitzenreiter sind hingegen die Japaner. Mit rund 80% darf man wohl sagen, dass diese WC-Variante in fast jedem Haushalt zu finden ist. Gründe gibt es viele: Zum einen sind die Japaner für ihre Technikaffinität bekannt und zum anderen ist dieses WC in den beengten Wohnungen Japans eine platzsparende Alternative für all jene, die nicht auf ein Bidet verzichten möchten.

geberit-aquaclean-mera-comfort-wc-komplett-anlage-glanzverchromtDie Symbiose aus Toilette und Bidet ist das Dusch WC

Das Dusch WC vereint die Funktion einer normalen Toilette mit der eines Bidets. Jeder Mensch besucht die heimische Toilette mehrfach am Tag. Standardmäßig reinigt sich jeder anschließend mit trockenem oder vielleicht auch feuchtem Toilettenpapier. Dass dabei Bakterien und Keime sowie Urin zurückbleiben, sollte Sie nicht überraschen. Für mehr Hygiene ist das Bidet unverzichtbar, das das Gesäß sowie den Intimbereich mit klarem, sauberem Wasser reinigt.

Die Innovation ist nun eine Toilette, die das Bidet überflüssig macht, da alle betroffenen Bereiche bereits im WC gesäubert werden.

Funktion des Dusch WCs

Auf der Innenseite der Toilettenschüssel ist ein Duscharm integriert. Während des Toilettengangs selbst ist dieser eingefahren, sodass er nicht mit Exkrementen verunreinigt wird.

Auf Knopfdruck schiebt sich der Teleskoparm aus dem Toiletteninnenrand unter den Körper und nimmt eine Wäsche vor. Verschiedene Programme wie beim Geberit AquaClean oder dem Grohe Sensia IGS ermöglichen sowohl eine individuelle Ausrichtung des Wasserstrahls sowie eine Einstellung der Wassertemperatur und Strahlstärke.

Auf Wunsch lässt sich bei vielen Modellen, wie beim Geberit AquaClean ein Föhn einstellen, der für eine schnelle und vor allem sensible Trocknung sorgt. Das Toilettenpapier wird praktisch überflüssig, welches nicht nur den persönlichen Ansprüchen an Komfort und Hygiene gerecht wird, sondern auch umweltschonend ist und verstopften Abflussrohren effektiv entgegenwirkt.

Geberit AquaClean und Grohe Sensia IGS – zwei Hersteller, eine Idee

Innovative High End Produkte dieses Segments werden heute z.B. von Geberit und Grohe produziert. Eine hochwertige Verarbeitung und die unterschiedlichen Designs machen es Kunden schwer, die richtige Wahl zu treffen. Die eleganten Dusch WCs der Serie Grohe Sensia IGS lassen Sie die sanfte Reinigung bereits erahnen. Alle Produkte sind mit antibakteriell beschichteten Keramiken ausgestattet und verhindern so ein unkontrolliertes Wachstum schädlicher Keime.

Doch neben der Toilettenschüssel selbst ist auch der Duscharm mit dieser Schutzschicht überzogen. Außerdem wird dieser nach jeder Benutzung sowie vor jedem Einsatz extra gespült, um wirklich jeden verbliebenen Keim zu entfernen.

grohe-sensia-igs-dusch-wc-front-rot-gehaeuse-mattchrom-39111lp0 grohe-sensia-igs-dusch-wc-front-alpinweiss-gehaeuse-mattchrom-39111lp0 grohe-sensia-igs-dusch-wc-front-schwarz-gehaeuse-mattchrom-39111lk0

Eine thermische Reinigung mit bis zu 70°C heißem Wasser sowie das automatische Entkalkungsprogramm sorgen beim Grohe Sensia IGS für noch mehr Sicherheit. Unterschiedliche Programme, wie die Lady- oder die Power-Dusche garantieren mehr Flexibilität, und machen das Dusch WC Grohe Sensia IGS überraschend vielseitig und interessant.

Das Geberit AquaClean verfügt allerdings über nicht minder spannende Möglichkeiten. Zusätzlich, zu den Highlights des größten Konkurrenten, überzeugt es mit einer Geruchsabsaugung, einer Sitzheizung, einem Warmluftföhn sowie einer WC-Deckel-Automatik.

Gemeinsamkeiten der Serien Grohe Sensia IGS und Geberit AquaClean lassen sich neben den hohen hygienischen Ansprüchen vor allem in der leichten und dennoch hochwertigen Bedienung finden.

Nachrüstsitz oder die komplette Duschtoilette – für jeden das Richtige

Es gibt grundsätzlich zwei verschiedene, hochwertige Dusch WC Alternativen zur Auswahl. Während es sich in neuen Bädern bzw. bei einer vollständigen Renovierung des Badezimmers anbietet, eine komplette Duschtoilette einzubauen, lässt sich in alten Bädern auch ein Nachrüstsitz wie etwa aus der Serie Geberit AquaClean installieren.

Beide Varianten überzeugen mit ihrer hochwertigen Technologie und einfachen Bedienung und unterscheiden sich in ihrer späteren Nutzung kaum voneinander.

Ein Dusch WC im eigenen Bad aufzustellen, ist mit relativ geringem Aufwand realisierbar. Neben dem Wasser- werden nur ein 230 Volt Stromanschluss und natürlich der für Nasszellen obligatorische FI-Schalter benötigt. Sind alle Installationen vorhanden, kann es schon losgehen.

geberit-aquaclean-sela-komplettanlage-stand-wcSelbständig im Alter bleiben

Viele Personen bemerken mit steigendem Alter, dass ihre Beweglichkeit schwindet und es immer schwieriger wird, eine Drehbewegung des Oberkörpers auszuführen. Verletzungen oder Osteoporose verschärfen das Problem, sodass diverse Hilfsmittel beim Toilettengang unabdingbar werden. Doch nicht nur im Alter, sondern auch bei Schwangerschaften, temporären Verletzungen oder bleibenden körperlichen Beeinträchtigungen kann die Beweglichkeit eingeschränkt sein. Schlussendlich bleibt vielen Personen als Ausweg nur noch, die Hilfe anderer zu beanspruchen. Dies ist gerade im Bereich der Anal- und Intimhygiene nicht immer angenehm.

Ein Dusch WC ermöglicht einen Toilettengang ohne fremde Hilfe, denn die Reinigung und Trocknung der betroffenen Bereiche erfolgt einfach mittels Knopfdruck und sorgt so für mehr Selbständig- und Unabhängigkeit. Gerade in einem Land, das dem demographischen Wandel unterzogen ist, wird dieser Einsatzbereich wahrscheinlich zunehmen.

Vor- und Nachteile eines Dusch WCs

geberit-aquaclean-sela-komplettanlage-wandhaengendEin Dusch WC kann in vielen Bädern eingebaut werden. Neben dem ohnehin bei Toiletten stets vorhandenen Wasser- ist nur ein zusätzlicher Elektroanschluss notwendig.

Für die Montage wird aufgrund des höheren Installationsaufwandes häufig ein Fachmann benötigt. Insgesamt müssen die Käufer mit einem höheren Preis gegenüber einem normalen WC rechnen.

Insgesamt überwiegen die Vorteile eines Dusch WCs jedoch so deutlich, dass es wirklich unverständlich ist, dass sich dieser tolle Sanitärartikel bei uns noch nicht durchgesetzt hat. Hygienische Reinigung, ökologische Betriebsweise, höchster Komfort und die individuellen Einstellungen sprechen für sich.