Duravit Darling New

Duravit Darling New

« Zeitloses Baddesign »

Duravit erschuf vor fast 20 Jahren einen modernen, zeitlosen Klassiker – die Serie Darling New. Die harmonischen Linien werden heute mit filigranen Kanten abgerundet und erschaffen ein wohnliches Ambiente. Obgleich die technologischen Errungenschaften dezent hinter das Design treten, erfüllen sie doch höchste Ansprüche.

Duravit – Die Symbiose von Tradition und Moderne

Tradition ist etwas Feines, denn die Erinnerung an längst Vergangenes erzeugt ihren ganz eigenen Charme und vermittelt stets Geborgenheit. Doch hängt der Tradition leider viel zu oft auch das Manko an, verstaubt, langweilig und dabei umständlich und eine ökologische Sünde zu sein. Das Spagat zwischen der Bewahrung traditionellen Wissens und handwerklicher Arbeitsschritte kombiniert mit zeitgemäßem Design und neuester Technologie stellt für jedes Traditionsunternehmen eine Herausforderung dar. Duravit gelingt dieses Kunststück und wird daher bereits 2017 sein 200 jähriges Jubiläum feiern.

Georg Friedrich Horn gründete seine damals noch namenlose Fabrik 1817 in Homberg, mitten im idyllischen, jedoch abgelegenen Schwarzwald. Über die Jahrhunderte wurde aus der familiären, ausschließlich Geschirr produzierenden Steingut- eine Porzellan-Fabrik, die sich erst ab 1950 der Sanitärwelt verschrieb.

Duravit Wand-WC Tiefspüler Darling New 620 mmDas Badezimmer der Neuzeit

Lange Zeit wurde einem Badezimmer keine Bedeutung beigemessen, mehr noch – ihm hing ein Tabu an, über das in der prüden Zeit niemand sprach. Doch hat sich dies glücklicherweise grundsätzlich geändert. Sanitäre Anlagen dienen heute längst nicht mehr nur der Verrichtung der Notdurft, sie sind Teil des Wohnraumes. Duravit, der Name entstand 1960, hat diesen Trend früh erkannt und sich mit schönen, stilvollen und dabei dennoch praktischen Waschbecken, Toiletten, Badewannen und Co. einen Namen gemacht. An den zehn internationalen Produktionsorten werden über 5.000 intensiv geschulte Mitarbeiter beschäftigt. Obwohl neue Technologien die Arbeit vereinfachen und computer- sowie maschinengestützte Produktionsabläufe auch bei Duravit längst Einzug gehalten haben, ist eines geblieben: Die noch immer von Hand durchgeführte Qualitätssicherung. Auch heute ist damit noch wirklich jedes Produkt von Duravit ein Stück weit „handmade“.

Duravit Wand-Bidet Darling New 540 mmDoch nicht nur die Produktion unterliegt dem Wandel der Zeit. Die Wünsche der Kunden und damit auch Formen und Farben der Badausstattung ändern sich stetig. Um den gehobenen Ansprüchen gerecht zu werden, kooperiert Duravit mit unterschiedlichsten Designern und erschafft damit stets neue Trends und ist nicht selten der Taktgeber der Branche, wie diverse Auszeichnungen belegen. Das Repertoire von Duravit ist umfangreich. Ob luxuriös, verspielt, trendy, elegant oder puristisch – so unterschiedlich die Menschen und ihre Vorstellungen sind, so divers erschaffen auch die Designer neue Wohnträume. Während sich Trends nach wenigen Jahren verändern, bleiben zeitlose Klassiker wie etwa die Serie Darling New stets modern.

Darling New – das zeitlose Design für jeden

Die Sanitärproduktreihe Darling New entstand bereits 1994 in enger Kooperation von Duravit und dem Designbüro „Sieger Design“. Die Visionen von Michael Sieger stellten die Produktion dabei nicht selten vor eine Herausforderung, sodass sich beide Beteiligte gegenseitig zu Höchstleistungen anspornten. Das Ziel schon damals: eine ökologische, praktische und puristisch-zeitlose Designserie, die dabei für jeden erschwinglich ist. Die „Design-Demokratisierung“ so der Fachterminus dieser Ansprüche, hat damals wie heute Bestand und ist Teil der Darling New Philosophie. Der Erfolg verrät, dass der Nerv der Zeit getroffen wurde. Die Erfolgsserie von Duravit wurde daher bereits 2011 und noch einmal 2016 mit Redesigns und neuer Technologie ergänzt.

Duravit Badewanne Darling New 1700x700 mm

Ganz neu bei Darling New sind die visionären „c-bonded“ Elemente sowie die Rimless-Technologie, aber auch das Design hat sich leicht verändert. Obgleich die noch immer puristischen, von runden Formen charakterisierten Bauelemente geblieben sind, wurden vor allem die Kanten überarbeitet. 1994 noch deutlich hervorgehoben, verschwinden diese fast gänzlich und sind nur noch als filigrane Accessoires zu erkennen. Dieses, dem Puls der Zeit angepasste Design, macht den zeitlosen Klassiker von Duravit einen Hauch moderner ohne dabei aufdringlich zu wirken.

Das Waschbecken – Keramik und Unterschrank verschmelzen

Obgleich mehrere Elemente der Darling New Serie verändert wurden, erfuhr das Waschbecken wohl die größten Neuerungen. Es ist heute nicht mehr bloß an die Wand montiert, sondern in einem Möbelwaschtisch integriert. Die Neuerung: Die „c-bonded“ Technologie.

Duravit Möbelwaschtisch Darling New 830 mm

Das Waschbecken stellt sich dabei nicht als Einbauwaschtisch, sondern als eine die gesamte Oberfläche bedeckende Keramikfläche dar. Diese wird millimetergenau in den Unterschrank eingefasst, sodass störende Übergänge und Kanten vollständig verschwinden. Besonders in Kombination mit den von Christian Werne designten L-Cube Möbeln erfüllen sich Träume. Das in der neuen Serie sehr flache Waschbecken lässt viel Stauraum im Unterschrank und entfaltet zudem ein harmonisches Gesamtbild. Außerdem wurde der Hahnbankversprung entfernt, sodass das Waschbecken sanft fließend eine Einheit bildet. Leichtes Reinigen ist gewährleistet und Wasserspritzer auf dem Waschtisch gehören der Vergangenheit an.

Die Badewanne – Entspannung durch Design

Die Badewanne erobert nun seit geraumer Zeit wieder die Häuser. Während die praktische Dusche vorübergehend diese fast gänzlich verdrängt hatte, sehnen sich die Menschen nun wieder nach einem ausgiebigen entspannenden Bad. Seitdem der Wohnraum um das Badezimmer ergänzt wurde, ist es eine Freude, sich dort aufzuhalten und den Tag im warmen Wasser ausklingen zu lassen. Das Darling New Design unterstützt dieses Sehnen nun noch mehr. Die neu gestaltete Badewanne der Serie besticht durch ihre weiche Form und den breiten Wannenrand. Ob mit passgenauem Nackenkissen oder ohne – die Keramik der Badewanne schmiegt sich praktisch an den Körper an und sorgt für Entspannung.

Duravit Badewanne Darling New 1900x900 mm

Der breite Wannenrand bietet ausreichend, sichere Abstellfläche für Getränke, Kerzen oder Blumen. Doch auch die optional integrierbaren LED-Lichtbänder erschaffen ein angenehmes Ambiente.

Die Toilette – ein Tabu ist gebrochen

Über die Toilette möchten viele Menschen auch heute noch nicht sprechen. Sie gilt als unhygienisch und ist seit jeher ein Tabuthema. Die Scham der Menschen bei diesem Thema ist ganz unterschiedlich und nimmt zuweilen bizarre Züge an. So installieren Japaner gerne eine laute Scheinspülung in ihren Bädern, die die echten Geräusche überdecken sollen. Auch wenn sich dieser Trend in Europa noch nicht durchgesetzt hat, wurde ein Schallschutzset für die Toilette längst auch für die Darling New Serie entwickelt. Es dämpft die Geräusche der Spülung und ist nicht nur für Mehrfamilien- und Doppelhaushälften ein komfortabler Luxus.

Duravit Stand-WC Darling New 570 mm Duravit Stand-WC Kombi Darling New 630 mm

Die Anforderungen an die Toilette selbst sind vielfältig. Sie soll neben dem Design natürlich hygienisch und ökologisch sein. Darling New kombiniert diese Kundenwünsche in seiner neuen, verbesserten Serie, in der nicht nur Stand- sondern auch Back-to-wall- und neuartige Wand-WCs verwirklicht wurden. Obgleich wie bei allen Produkten die grundsätzliche Linie erhalten bleibt, ersannen die Designer Urinale und Toiletten, die noch eleganter sind. Vor allem die Aufhängung der Wand-Toilette wurde verändert, sodass sie überhaupt nicht mehr sichtbar ist. Doch auch die Hygienestandards und Spültechnologie setzen Maßstäbe.

Neue Hygiene

Die HygieneGlaze ist eine antibakterielle Beschichtung der Toilettenschüssel. Sie tötet Bakterien zuverlässig ab, die sich sonst im Restwasser und an den Innenwänden der Toilette explosionsartig vermehren würden. Das Problem: die Bakterien bleiben nicht im Inneren des WCs, sie werden bei jeder Spülung aufgewirbelt und setzen die Personen im Badezimmer der mikrobiellen Belastung aus. Dieser Zustand war unhaltbar und wird nun durch die HygieneGlaze in den neuen Darling New Produkten unterbunden.

Duravit Wand-WC Darling New 540 mmNicht erst seitdem ökologische Belange weite Teile der Bevölkerung interessieren, hat sich die Firma Duravit um einen möglichst geringen Wasserverbrauch ihrer Toiletten bemüht. Während dieser in den 1980ern noch bei damals bahnbrechenden 8 Litern pro Spülung lag, verbraucht die Darling New Serie nur noch 4,5 Liter. Das Besondere: Die spülrandlose Toilette – die Duravit Rimless. Dabei wird das Wasser mit hohem Druck horizontal in den Toilettenkorpus eingespeist. Kalk, Urinstein und Bakterien können sich praktisch nicht halten und werden abgeführt.

Darling New – Design für alle

Das ansprechende, zeitlos-puristische Konzept der Darling New Serie ist von Beginn an einem breiten Publikum zugänglich. Nicht nur moderate Preisgestaltungen, sondern vor allem die vielfachen Kombinationsmöglichkeiten, hochwertigen Materialien und ausgeklügelten, Preis prämierten Technologien suchen in der Badgestaltung ihresgleichen. Vom Single- über Familienhaushalt bis hin zu Hotels und Gastronomie sind dem Einsatzbereich praktisch keine Grenzen gesetzt.