Startseite | Wellnessbad | Dampfduschen
Dampfduschen

Dampfduschen

« Wellness für die eigenen vier Wände »

Warmer Dampf auf nackter Haut, sanfte Klänge und rötliches Licht, dazu der Duft von Lavendel und Bergamotte – die kleinen Auszeiten vom Alltag, das Auftanken, Luft holen, Kräfte sammeln war nie wichtiger als heute. Dampfduschen können der kleine tägliche Urlaub sein. Wer mit dem Gedanken einer Anschaffung spielt, sollte die Tipps unserer Experten gelesen haben.

Hoesch Dampfbad SensePerience VK 1000x1000 mm

Das Bad von heute ist längst mehr als ein bloßer Hygieneraum, welcher der täglichen Haut- und Haarpflege dient. Während noch vor einigen Jahren der Reinigungseffekt klar im Vordergrund stand, wird dieser in der heutigen Zeit gerne mit Wellness verknüpft. Das Badezimmer als Ort der Entspannung, Wellness zuhause anstatt in teuren Hotels – möglich wird das durch eine Umgestaltung des Badezimmers mit ansprechender Ausstattung, warmem Licht und sanften Klängen. Dampfduschen sind ein zentraler Bestandteil dieses modernen Bades und erfreuen sich immer größer werdender Beliebtheit.

Die Wellnessdusche für maximales Wohlbefinden

Dampfduschen werden auch Wellnessduschen genannt und bestehen im Wesentlichen aus einer Duschkabine, die zusätzlich zu luxuriösem Duschkomfort für jeden Tag ein Dampfbad bietet. Der Benutzerkomfort ist deutlich höher als bei einer gewöhnlichen Dusche. Alles lässt sich präzise über ein großzügiges Display steuern. Aroma- und Lichttherapien sowie sinnliche Musik während des Entspannens sind bei Dampfduschen, je nach Ausstattung, normal. Werden die Zusatzfunktionen deaktiviert, kann die Luxusdusche wie eine normale Brause verwendet werden – ideal für den Alltag oder wenn nicht viel Zeit zur Verfügung steht. Auf Knopfdruck lässt sich die Dampffunktion einschalten und regulieren.

Hoesch Dampfbad SensePerience RE 1600x1000 mm

Die Funktionsweise

Je nach Ausstattung der Luxusdusche können mehr oder weniger Funktionen aktiviert werden. Dampfduschen bestehen im Wesentlichen aus einer großen Brause mit diversen Massagedüsen sowie einem Regenduschkopf. Letzterer ist in der Regel in das Deckenelement der Dusche integriert und lässt das Wasser von weit oben niederprasseln. Der dadurch erzeugte Effekt ähnelt einem Spaziergang im sommerlich-warmen Gewitterregen. Brause und Regendusche lassen sich einerseits über „normale“ Armaturen steuern, aber auch eine Steuerung via Display ist bei den meisten Modellen möglich.

Hoesch Dampfbad SenseSation VK 1200x1200 mm

Viele Modelle sind mit LEDs ausgestattet, die eine Farblichttherapie ermöglichen. Dadurch kann die Wirkung der Dampfdusche verstärkt und der Wellnesseffekt erhöht werden.

Hoesch Dampfbad SenseEase VK mit Sitzplatz 1000x1000 mm

Außerdem bieten viele Dampfduschen auch die Möglichkeit sich zu setzen, um das wohltuende Nass aus der Brause ganz relaxt zu genießen. Zentraler Bestandteil der Wellnessdusche sind auch diverse Massagedüsen, die an der Seite angebracht sind und neuralgische Punkte massieren sollen. Bei einigen Modellen lassen sich diese sogar individuell justieren.

Hoesch Dampfbad SenseEase Quadrat 1000x1000 mm

Um dem Namen Dampfdusche gerecht zu werden, besitzt jede Luxusdusche aber natürlich und letztendlich eine Dampffunktion. „Warmer Nebel“ umschmeichelt den Körper in der ganzen Kabine und taucht dabei die Sorgen des Alltags in verschwommene „Schwaden“. Hochwertiges Aroma-Öl verteilt sich mit dem Dampf in der Duschkabine und verstärkt dadurch das Wohlgefühl. Je nach Gemütszustand können anregende Öle auch olfaktorisch zur Regeneration beitragen.

Hoesch Dampfbad SenseSation FE mit Sound-System 900x1550 mm

Einige Dampfduschen sind zusätzlich mit einem Soundsystem ausgestattet. Dadurch kann während des Duschens auf Knopfdruck auch eigene Musik genossen werden.

Die Vorteile liegen auf der Hand

Lassen Sie sich von einer wärmenden Dampfdusche verwöhnen, und genießen Sie zudem das tägliche Wellnessprogramm zuhause, das außerdem Ihre Gesundheit stärkt. Vor allem in der kalten Jahreszeit beugen regelmäßige Dampfduschen Erkältungen vor, weil das Immunsystem durch den Temperaturwechsel abgehärtet wird.

Hoesch Dampfbad SenseEase VK 1000x1000 mm

Aroma-, Klang- und Lichttherapie sind weitere Vorteile, die klar für den Einsatz einer Wellnessdusche sprechen. Beruhigendes Licht sowie Klänge wirken sich positiv auf den Organismus aus und regen die körpereigene Regeneration an. Während der Besuch einer Sauna kostspielig und zeitraubend sind, ist Ihre Dampfdusche innerhalb von Minuten einsatzbereit.

Hoesch Dampfbad SenseSation RE mit Duschwand 900x1550 mm

Eine Wellnessdusche gibt es in verschiedenen Ausführungen und auch als Partnerdusche mit zwei Brausen, zwei Sitzplätzen und separaten Massagedüsen. Den individuellen Vorlieben sind dabei keine Grenzen gesetzt und zahlreiche Düsen sorgen dafür, dass der Körper nicht nur gepflegt, sondern auch massiert wird. Eine Dampfdusche lässt sich zu einem Duschtempel ausbauen, wobei dieser einen höheren Rand besitzt und so gleichzeitig als Badewanne oder sogar als Whirlpool benutzt werden kann.

Empfehlenswerte Dampfduschen für den täglichen Gebrauch

Duravit Dampfdusche St. Trop

Duravit Dampfdusche St. Trop 1000x1000x2210 mmDie Wellnessdusche St. Trop von Duravit wurde von Philippe Starck entworfen. Dank quadratischer Abmessung von 1 Meter x 1 Meter und einer Höhe von 2,21 Meter lässt sich diese Luxusdusche perfekt in nahezu jedes Badezimmer integrieren. Sie zeichnet sich durch einen schnellen Dampfaufbau aus, wobei eine Luftfeuchtigkeit von 100 % erreicht wird. Bei bis zu 50 °C kommt dieses Dampfbad der Hitze einer Sauna nahe. Hochwertige Armaturen und eine Brause mit Tellerkopf sind wesentliche Bestandteile dieser Wellnessdusche. Eine Beleuchtung, Handbrause sowie ein Dampfgenerator sind bereits integriert, außerdem besticht die Dusche durch ihre einfache Bedienbarkeit mittels Axor Einhebelmischer und elektronischem Bedienfeld. Dampfduschen von Duravit lassen sich leicht reinigen, außerdem eignet sich das Modell gut für Erstbesitzer und ist im mittleren Preissegment angesiedelt. Optisch hat der Designer ganze Arbeit geleistet. Das Duschmöbel wirkt interessant, modern und kommt auf Wunsch und gegen Aufpreis gleich samt passendem Designhocker.

Hoesch Dampfbad SenseSation

Hoesch Dampfbad SenseSation FE 900x1550 mmDie Firma Hoesch steht für deutsche Markenqualität und das seit über 250 Jahren. Das multifunktionale Erlebnis-Dampfbad SenseSation wirkt bereits optisch äußerst hochwertig: Rahmenloses Echtglas mit abperlender Beschichtung, Sanitär-Acryl und ein optionaler Rost aus Teakholz lassen diese Luxusdusche zum besonderen Erlebnis werden. Weitere Highlights sind ein Dampfgenerator mit automatischer Spülung und Entkalkung, eine Dampfdüse mit Zuluftgebläse, ein Aromamodul, eine Regenbrause und Handbrause, mehrere Rückenstrahldüsen, ein Soundmodul (USB-fähig), ein LED-Band mit Farblichtwechsler, ein Hocker aus Edelstahl sowie eine beheizbare Glaswand. Dieses Modell lässt das Dampfduschen zum Erlebnis werden, wenngleich es etwas teurer als die Duravit Dampfdusche ist.

Hoesch Dampfbad SenseSation RE 900x1550 mm

Neuesbad Design Dampfdusche

Neuesbad Design Dampfdusche Rechteck 1250x900x2200 mmDiese Wellnessdusche eignet sich für Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen. Trotz des vergleichsweise günstigen Preises bietet die formschöne Dampfdusche alles, was das Herz begehrt. Mit einer Höhe von 2,20 Meter ist die Luxusdusche großzügig bemessen, alles wirkt wie aus einem Guss. Der Sitz lässt sich ausklappen, außerdem befinden sich seitlich sowie an der Decke Düsen, die für eine angenehme Massagewirkung sorgen. Die Brause an der Oberseite der Dampfdusche gibt das Gefühl, mitten im sommerlichen Regen zu stehen. Bereits nach 15 Minuten ist die Wellnessdusche einsatzbereit und leistet zuverlässig ihre Dienste. Einfach aber gut und mit Sicherheit Preis/Leistungssieger!

Einmal Dampfdusche statt Urlaub bitte

Wer teuren Wellnessurlaub vermeiden und in den eigenen vier Wänden in den Genuss einer warmen Dampfdusche kommen möchte, sollte über die Anschaffung eines entsprechenden Modells nachdenken. Obwohl die Anschaffungskosten meist deutlich über jenen einer gewöhnlichen Dusche liegen, machen sich für Wellnessfans die Investitionen schnell bezahlt. Insbesondere bei Neubauten und Sanierungen kann sich der Einbau einer Dampfdusche direkt zu Beginn natürlich lohnen, da die Kosten für jene „normale“ Dusche damit entfallen können.